Unsere nächsten Termine: 

 
Imkerverein Ludwigsstadt:

Do., 14. März 2019

 Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Torpeter“, Ludwigsstadt, 19:00 Uhr, Referat von Georg Pabstmann (Bienensachverständiger), Thema: „Optimierung der Betriebsweise“

 

  
 
Imkerverein Frankenwald-Süd: Jahresprogramm_2018
Imkerverein Ludwigsstadt: Jahresprogramm_2019


Aktuelle Nachrichten:

„Rettet die Bienen“: Söder reagiert auf Volksbegehren zur Artenvielfalt (merkur.de, 15.02.19)

München - Im Kampf gegen das Artensterben will Markus Söder (CSU) den von ihm einberufenen Runden Tisch zu einer breiter aufgestellten Kommission machen. Im Interview erklärt der Ministerpräsident, wie es nach dem Volksbegehren weitergeht...weiterlesen


Volksbegehren hat Hälfte der nötigen Stimmen in nur fünf Tagen gesammelt (sueddeutsche.de, 05.02.2019)

Wenige Tage nach dem Start des Volksbegehrens in Bayern sind fünf Prozent und damit die Hälfte der notwendigen Stimmen schon beisammen. Das geht aus Hochrechnungen der Initiatoren hervor...weiterlesen


Wie ein Volksbegehren die Biene retten soll-SZ-Podcast "Auf den Punkt"(sueddeutsche.de, 31.01.2019)

Mehr Artenvielfalt! Das fordert ein Volksbegehren, das an diesem Donnerstag in Bayern startet. Doch es gibt auch Widerstand...Podcast hören


Bienenschützer brauchen eine Million Unterschriften (sueddeutsche.de, 02.01.2019)

In Bayern sind 506 Wildbienenarten heimisch. 40 gelten als ausgestorben oder verschollen. Fast die Hälfte der verbliebenen 466 Arten ist vom Aussterben bedroht...weiterlesen


Bayerisches Volksbegehren "Rettet die Bienen" gestartet (br.de, 31.12.2018)

Mit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge – stoppt das Artensterben" wollen über 50 Bündnispartner das bayerische Naturschutzgesetz ändern...weiterlesen


Frankreich geht beim Glyphosat-Ausstieg voran (deutschlandfunk.de, 27.12.2018)

Das Pflanzengift Glyphosat ist umstritten – in der EU aber nach wie vor erlaubt. Frankreich will nun bis 2020 komplett auf den Unkrautvernichter verzichten...weiterlesen


Der Schwänzeltanz geht anders als gedacht(spiegel.de, 2.11.2018)

Seit Jahrzehnten glaubt man zu wissen, wie Bienen den Pollensammlerinnen die nächste Futterquelle mitteilen. Neue Forschung zeigt: Sie gehen noch viel raffinierter vor...weiterlesen


 Macht Glyphosat die Bienen krank?(sueddeutsche.de, 25.09.2018)

Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird schon länger verdächtigt, ein Grund für das weltweite Bienensterben und den Rückgang vieler anderer Insekten zu sein...weiterlesen


Wie Bienen gegen Asthma helfen(sueddeutsche.de, 21.08.2018)

In dem kleinen Raum brummt und summt es unaufhörlich. Sieben Bienenkästen aus Holz stehen in einer Reihe unter der Fensterfront....weiterlesen


"Zementhonig" klebt in der Wabe (infranken.de, 07.08.2018)

Die Tracht, die die Bienen aus dem Wald eingebracht haben, lässt sich nicht schleudern: Der Honig kristallisiert in den Waben. "Melezitose"- oder "Zementhonig" nennt sich das Phänomen. Lecker zwar, aber für die Bienen eine Gefahr...weiterlesen


Fränkische Bienen sind die fleißigsten in ganz Bayern - "sehr gute Honigernte" (infranken.de, 24.07.2018)

Bayerns Bienen waren heuer fleißig und konnten viel Nektar einfliegen. Besonders fleißig waren die Bienen in Franken. Die fränkischen Imker sind ganz klar die Gewinner dieses Bienenjahres...weiterlesen


Weltbienentag-So viel mehr als Honig (sueddeutsche.de, 20.05.2018)

Bis zu 500 Milliarden Euro sind die Lebensmittel wert, die es ohne Bienen nicht gäbe. Ihr Rückgang ist damit wirtschaftlich fatal - und eine Umweltkatastrophe. Ein Überblick zum Weltbienentag...weiterlesen 


So leer wäre ein Supermarkt ohne Bienen (spiegel.de, 14.05.2018)

Was passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt? Ein Supermarkt in Hannover will das zeigen, räumt 60 Prozent seiner Produkte über Nacht aus den Regalen - und öffnet morgens ohne Vorwarnung seine Türen...weiterlesen


Wilde Bienen (sueddeutsche.de, 04.05.2018)

Alle schauen auf die geplagte Honigbiene. Dabei leisten ihre wilden Schwestern oft viel mehr...weiterlesen


Gut für Bienen - EU verbietet drei Pflanzenschutzmittel (spiegel.de, 27.04.2018)

Sie lähmen oder töten Bienen: Das Europaparlament hat Landwirten die Nutzung von drei umstrittenen Insektiziden untersagt. Die sogenannten Neonikotinoide dürfen nur noch in Gewächshäusern angewendet werden...weiterlesen


Blumenwiesen: Staatsforsten schaffen Lebensraum für Insekten (np-coburg.de, 04.04.18)

Bienen, Hummeln und Schmetterlinge haben es immer schwerer - ihr Lebensraum in Bayern schwindet. Mit Blumenwiesen wollen die Staatsforsten dagegen halten...weiterlesen

Projektseite der Bayerischen Staatsforsten:Bienen- Schwärmen für den Wald


Startups bieten Honigbienen zur Miete an (n-tv.de, 01.04.18)

Die Sharing-Economy hat die Honigbiene erreicht: Ob privater Bienenfreund oder Landwirt, wer die Tierchen haben möchte oder braucht, kann sie inzwischen mieten. Aber alle Engpässe können die Geschäftsmodelle nicht beseitigen...weiterlesen


EU-Parlament will gepanschten Honig bekämpfen (infranken.de, 01.03.18)

Gefälschter Honig beschäftigt das Europäische Parlament. An diesem Donnerstag wollen die Abgeordneten über ein Papier abstimmen, das bessere Kontrollen, härtere Strafen und klarere Kennzeichnungen anregt...weiterlesen


Pestizide bedrohen Bienen (sueddeutsche.de, 28.2.18)

Drei weitverbreitete Insektizide sind nach einer neuen Einschätzung der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA auch für Bienen und andere nützliche Insekten schädlich...weiterlesen


Imkern ist das neue Yoga (sueddeutsche.de, 16.2.18)

Wer genug hat vom Herabschauenden Hund oder der Skorpionhaltung im Handstand, findet sich vielleicht schnell in einem Hobby wieder, das in den vergangenen Jahren immer mehr zum Trend geworden ist: Imkern ist das neue Yoga...weiterlesen


Glyphosat und "Neonics": Der Bienentod lauert im Rapsfeld (augsburger-allgemeine.de, 02.02.18)

Nach Glyphosat nehmen Artenschützer seit einiger Zeit auch „Neonics“ ins Visier. Die CSU im Landtag tut sich schwer damit, sich vom Einsatz dieser Pestizide zu verabschieden...weiterlesen


Bienen-Parasit: Forscher entdecken Wirkstoff gegen Varroa-Milbe (uni-hohenheim.de, 12.1.18)

Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“...weiterlesen


"Wir haben es satt"- Tausende demonstrieren in Berlin für Öko-Landwirtschaft (morgenpost.de, 20.01.2018)

Trommeln, bunte Kostüme, Kochtopf-Schlagen und 160 dekorierte Trecker: Es hatte schon einen Hauch von Karneval, als sich Tausende Demonstranten am Samstagvormittag direkt vor dem Südausgang des Berliner Hauptbahnhofs versammelten...weiterlesen